Seminare Brandschutz; ASI Akademie für Sicherheit
Fachseminar
Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer

Gemäß § 10 ArbSchG und ASR A2.2

Inkl. praktischer Löschübung

Zusätzlich zur Bestellung des betrieblichen Brandschutzbeauftragten sind Unternehmen nach §10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR A2.2) dazu verpflichtet Brandschutz- und Evakuierungshelfer zu benennen und fachkundig zu unterweisen. Nur so kann der betriebliche Brandschutz optimal umgesetzt werden. Diese Personen übernehmen dabei wichtige Aufgaben im Rahmen der Ersten Hilfe, der Brandbekämpfung sowie der Evakuierung und unterstützen aktiv den Brandschutzbeauftragten im Unternehmen. Unser Fachseminar vermittelt Ihnen alle Kenntnisse die notwendig sind, um Ihre wichtige Aufgabe verantwortungsbewusst wahrnehmen zu können. Sie erhalten einen Überblick über die Aufgaben, Rechte und Pflichten des Brandschutz- und  Evakuierungshelfers und lernen sowohl organisatorische als auch koordinierende Aspekte einer sicheren Evakuierung kennen. Die praktische Löschübung sensibilisiert Sie für Brandgefahren und den korrekten Einsatz von Löschmitteln. Seien Sie optimal vorbereitet und gewährleisten Sie im Ernstfall die Sicherheit der Kollegen und Mitarbeiter.

Inhalt des Seminars "Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer"

  • Rechtliche Grundlagen des vorbeugenden Brandschutzes
  • Brandentstehung und -ausbreitung: Gefahrenquellen erkennen und Brände verhüten
  • Aufgaben, Rechte und Pflichten des Brandschutz- und Evakuierungshelfers
  • Das korrekte Verhalten im Evakuierungsfall
  • Flucht- und Rettungswege in Gebäuden
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Praktische Brandschutzunterweisung und Löschübung am Fire-Trainer

Warum Sie an diesem Seminar teilnehmen sollten

Das Seminar "Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer" vermittelt Ihnen alle notwendigen Grundlagen, damit Sie als Brandschutz- bzw. Evakuierungshelfer den Brandschutzbeauftragten Ihres Unternehmes wirkungsvoll unterstützen können und somit den betrieblichen Brandschutz optimal umsetzen. Wichtig: Die Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer ersetzt nicht die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten.

Die Gefährdungsbeurteilung legt die entsprechende Anzahl von ausgebildeten Brandschutz- und Evakuierungshelfern fest. Die ASR A2.2 spricht von 5 % der Beschäftigten. Wir empfehlen die Ausbildung von Brandschutz- und Evakuierungshelfern alle drei bis fünf Jahre bzw. wenn betriebliche Änderungen erfolgen.


Dieses Seminar ist als Weiterbildungsveranstaltung vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

                           

 

 

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

StBI Bernd Weißhaupt
Leiter der FMW-Betriebsfeuerwehr, erfahrener Trainer für Brandschutzbeauftragte in Theorie und Praxis
Termine / Hotels
"Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer"
Teilnahmegebühr:
€ 495,– zzgl. MwSt.
Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer
Termine / Ort:
Zielgruppen:

Dieses Seminar ist grundsätzlich für Unternehmen aller Branchen (Industrie, Handel, Dienstleistung
etc.) und Größen geeignet und richtet sich an Mitarbeiter/-innen aller Ebenen:

  • Zukünftige Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • Verantwortliche im Bereich Brandschutz und Arbeitssicherheit
  • Mitarbeiter mit Brandschutzaufgaben
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Brandschutzbeauftragte, Sicherheitsfachkräfte sowie Brandschutz- und Evakuierungshelfer, die ihre Kenntnisse auffrischen bzw. vertiefen wollen


Anerkennung durch den VDSI

Kontakt:
ASI Akademie für Sicherheit
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Hotline: 0611 23 600 20
Fax: 0611 23 600 21
info@online-asi.de
 
 

Impressum / AGB