> Baulicher Brandschutz

Seminare Brandschutz; ASI Akademie für Sicherheit
2-Tage Intensiv-Seminar

Baulicher Brandschutz

Vorbeugend und abwehrend für Neu- und Umbauten

Der bauliche Brandschutz ist die Grundlage des Brandschutzes schlechthin. Das Intensiv-Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bauordnungen. Die Teilnehmer werden informiert, welche unterschiedlichen Vorschriften es gibt, welche Inhalte und Ziele diese haben und wie diese Ziele erreicht werden können. Es wird praxisnah vermittelt, wie Lagerbereiche von Produktionshallen, Gefahrstoffbereiche von Büros oder Verwaltungseinheiten von Industriehallen abgetrennt sein müssen.

So urteilten Teilnehmer

"In der Summe sehr gut."
Stefan Gärtner, Labor L + S AG
"Sehr informative Übermittlung des Grundwissens. Anschauliche, praxisbezogene Beispiele. Anschauliche Erklärungen."
Björn Böhnke, LANDESBETRIEB LIEGENSCHAFTS- UND BAUBETREUUNG
"Das Seminar wurde sehr interessant abgehalten, auch mit Beispielen aus der Praxis. Untermauert mit kompetentem Fachwissen. Es war eine Freude zuzuhören!"
Patrick Otterbach, Baden-Airpark GmbH

Inhalt des Seminars "Baulicher Brandschutz"

  • Ziele der unterschiedlichen Baugesetze
  • Brände in Gebäuden Lehren aus Brandschäden für die Praxis
  • Landesbauordnung Vorgaben und Anforderungen
  • Sinn und Ziele der Industriebaurichtlinie
  • Anforderungen durch die Verkaufsstättenverordnung und die
    Versammlungsstättenverordnung
  • Die Hochhaus-Richtlinie Brände in großen Höhen löschen
  • Praxisübung: Erstellen eines Brandschutzkonzepts für ein Gebäude

Pflicht zur Weiterbildung nach vfdb-Richtlinie

Nach den aktuellen vfdb-Richtlinien haben sich Brandschutzbeauftragte
regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen
Grundlagen (Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Verkaufsstättenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Vorschriften der Berufsgenossenschaften) aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz.

Warum Sie an diesem Seminar teilnehmen sollten

Jedes Gebäude muss für seinen Einsatzzweck errichtet und konzipiert sein, denn es ist ein wesentlicher Unterschied, ob man in einem Gebäude wohnt, ob dort Versammlungen stattfinden oder zum Beispiel Patienten behandelt werden. Deshalb gibt es unterschiedliche Bauverordnungen, die auf die verschiedenen Anforderungen eingehen, in Abhängigkeit von Gebäudeart, -höhe und –nutzung. Dies gilt es auch im Brandschutz zu berücksichtigen: Themen wie Nutzungsänderungen werden im Seminar „Baulicher Brandschutz“ ebenso wie die Löschwasserversorgung und Fluchtwege besprochen.

 

Dieses Seminar ist als Weiterbildungsveranstaltung vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

                                       

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

Dr.-Ing. Wolfgang J. Friedl
Bekannter Experte für Brand-, Einbruch- und Arbeitsschutz, mehrfacher Fachbuchautor zum Thema Brandschutz
Termine / Hotels
"Baulicher Brandschutz"
09.04.2019 - 10.04.2019 bei Frankfurt/Main
BEST WESTERN PLUS iO Hotel
Telefon: 06196 – 99 95 90
12.11.2019 - 13.11.2019 in Mainz
Best Western Hotel Mainz
Telefon: 06131 – 3 04 00
Teilnahmegebühr:
€ 995,– zzgl. MwSt.
Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer
Termine / Ort:
09.04.2019 - 10.04.2019
bei Frankfurt/Main
12.11.2019 - 13.11.2019
in Mainz
Zielgruppen:
  • Führungskräfte
  • Brandschutzbeauftragte
  • Brandschutzverantwortliche und -sachverständige
  • Verantwortliche von Bauabteilungen in Betrieben
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Interessierte an Brand- und Arbeitsschutz
  • Betriebsingenieure

 

Anerkennung durch den VDSI

 

 

Kontakt:
ASI Akademie für Sicherheit
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Hotline: 0611 23 600 20
Fax: 0611 23 600 21
info@online-asi.de
 
 

Impressum / AGB