> Brandschutz in der Praxis

Seminare Brandschutz; ASI Akademie für Sicherheit
2-Tage Intensiv-Seminar

Brandschutz in der Praxis

Handlungshilfen und Checklisten für Brandschutzbeauftragte

Bei der Umsetzung des Brandschutzes in die Praxis steht der Brandschutzbeauftragte häufig vor großen Herausforderungen. Dabei stößt er auf Widerstand aus den eigenen Reihen und muss seine Interessen auch gegenüber Vorgesetzten durchsetzen. Im Intensiv-Seminar (1. und 2. Tag) erhalten Sie Checklisten und Tipps für die täglichen Herausforderungen als BSB. Lernen Sie, mit effektiven Argumentationsstrategien den Brandschutz wirkungsvoll in die Praxis umzusetzen.

Praktische Vorführungen von Druckgefäßzerknall, Fett- und Staubexplosion sensibilisieren Sie für Löschmittel und Brandgefahren.

So urteilten Teilnehmer

"Eine gelungene Veranstaltung, informativ, sehr gut vorgetragen."
Mario Schlör, Gaggenauer Altenhilfe e.V.
"Hat mir sehr gut gefallen. Mit Herrn Weißhaupt war ich sehr zufrieden, er hat das für mich sehr gut rüber gebracht."
Martin Schmitt, Hörmann KG
"Sehr gut vermittelte Lerninhalte für die tägliche Arbeit des BSB. Sehr gute Kommunikation unter den Seminarteilnehmern. Sehr gute Seminarunterlagen."
Ulrich Stegerer, Dunkermotoren GmbH

Inhalt des Seminars "Brandschutz in der Praxis"

  • Fortschreibung der Brandschutzordnung Was ist zu beachten?
  • Herausforderungen im Alltag des Brandschutzbeauftragten
  • Sichere Kontrolle der Flucht- und Rettungswege
  • Organisation und Durchführung von Räumungsübungen
  • Wirkungsvolle Kommunikation für Brandschutzbeauftragte
  • Inkl. Löschübung sowie Vorführung von: Druckgefäßzerknall, Fett- und Staubexplosion

Pflicht zur Weiterbildung nach vfdb-Richtlinie

Nach den aktuellen vfdb-Richtlinien haben sich Brandschutzbeauftragte
regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen
Grundlagen (Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Verkaufsstättenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Vorschriften der Berufsgenossenschaften) aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz.

Warum Sie an diesem Seminar teilnehmen sollten

Die Umsetzung des Brandschutzes von der Theorie in die Praxis ist oftmals gar nicht so leicht. Der Brandschutzbeauftragte muss Kollegen und Vorgesetzte über sicherheits- und brandschutzgerechtes Verhalten aufklären, auf Missstände hinweisen und diese dokumentieren. Das Intensiv-Seminar "Brandschutz in der Praxis" setzt genau an diesen täglichen Herausforderungen an. Es werden praxistaugliche Tipps und Checklisten vermittelt, um den Brandschutz in der Praxis wirkungsvoll umzusetzen. Dabei wird sowohl auf die Probleme bei Betriebsbegehungen eingegangen als auch auf den Umgang mit „beratungsresistenten“ Kollegen.


Dieses Seminar ist als Weiterbildungsveranstaltung vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme an dem Intensiv-Seminar "Brandschutz in der Praxis":

              

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

StBI Bernd Weißhaupt
Leiter der FMW-Betriebsfeuerwehr, erfahrener Trainer für Brandschutzbeauftragte in Theorie und Praxis
Termine / Hotels
"Brandschutz in der Praxis"
19.02.2019 - 20.02.2019 bei Frankfurt/Main
H+ Hotel Frankfurt Airport West
Telefon: 06192 - 95 00
25.09.2019 - 26.09.2019 bei Düsseldorf
Mercure Hotel Düsseldorf Kaarst
Telefon: 02131 – 96 90
Teilnahmegebühr:
€ 995,– zzgl. MwSt.
Preisnachlass: 15% ab dem dritten Teilnehmer
Termine / Ort:
19.02.2019 - 20.02.2019
bei Frankfurt/Main
25.09.2019 - 26.09.2019
bei Düsseldorf
Zielgruppen:
  • Brandschutzbeauftragte
  • Leitung Brandschutz / Werkfeuerwehr
  • Brandschutzverantwortliche
  • Leitung Arbeitssicherheit
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Einsteiger in Brand- und Arbeitsschutz
  • Interessierte am Brand- und Arbeitsschutz
  • Schulungsbeauftragte Brandschutz

 

Anerkennung durch den VDSI

Kontakt:
ASI Akademie für Sicherheit
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Hotline: 0611 23 600 20
Fax: 0611 23 600 21
info@online-asi.de
 
 

Impressum / AGB