> Vorbereitung von Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Seminare Facility Management; ASI Akademie für Sicherheit
Fachseminar + Vertiefungsseminar

Evakuierung und Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Fachseminar
Vorbereitung von Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen
Vertiefungsseminar
Praktische Durchführung von Evakuierungsübungen (KH)

Seminare gemäß Arbeitsstättenverordnung und Arbeitsschutzgesetz

Im Fachseminar (1. Tag) werden rechtliche Grundlagen und wesentliche Faktoren der Planung und Vorbereitung von Evakuierung und Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen im Krankenhaus und Pflegebetrieb, dargestellt. Im getrennt buchbaren Vertiefungsseminar (2. Tag) werden die praktische Durchführung von Evakuierungsübungen sowie die Übungsnachbereitung und Zielkontrolle behandelt.

So urteilten Teilnehmer

"Besonders gefallen haben mir die lockere Art des Dozenten und die vielen fachlichen Gespräche, keine "Folienschleuder"!"
Dirk Gill, St. Josef Krankenhaus Haan GmbH
"Sehr guter Vortrag, gerne wieder!"
Alexander Enders, R & B Klinik Betriebs GmbH
"Sehr professionell, guter Bezug zur Praxis!"
Holger Langer, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der Technischen Universität Dresden

Fachseminar

  • Hintergründe, Sinn und Nutzen von Evakuierungsübungen
  • Rechtliche Grundlagen: Verantwortung der Klinik- oder Pflegeeinrichtungsleitung
  • Wesentliche Bestandteile der Evakuierung / des Evakuierungskonzepts
  • Der Krankenhauseinsatzplan: Evakuierung nach innen und außen
  • Aufgaben, Ausrüstung und Ausbildung von Evakuierungshelfern
  • Besondere Anforderungen bei der Evakuierung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Vertiefungsseminar

  • Verwendung eines Krisen- und Notfallstabs
  • Formulierung von Übungslagen und Ablaufplänen
  • Planung und Durchführung einer Evakuierung

§ 10 Arbeitsschutzgesetz: Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen

(1) Der Arbeitgeber hat entsprechend der Art der Arbeitsstätte und der Tätigkeiten sowie der Zahl der Beschäftigten die Maßnahmen zu treffen, die zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten erforderlich sind [...]

 

Pflicht zur Weiterbildung nach vfdb-Richtlinie

Nach den aktuellen vfdb-Richtlinien haben sich Brandschutzbeauftragte
regelmäßig weiterzubilden. Darüber hinaus fordern die gesetzlichen
Grundlagen (Arbeitssicherheitsgesetz, Arbeitsschutzgesetz, Verkaufsstättenverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Vorschriften der Berufsgenossenschaften) aktuelle Konzepte für den Brand- und Arbeitsschutz.

Warum Sie an diesen Seminaren teilnehmen sollten

Die Arbeitsstättenverordnung verpflichtet auch Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in angemessenen Zeitabständen anhand des Flucht- und Rettungsplans zu üben, wie sich Arbeitnehmer im Gefahr- oder Katastrophenfall in Sicherheit bringen oder gerettet werden können. Im Gesundheitsdienst kommt im Evakuierungsfall erschwerend der richtige Umgang mit Patienten und Besuchern hinzu. Erhalten Sie im Fachseminar "Vorbereitung von Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen" das nötige Grundlagenwissen und trainieren Sie die Umsetzung der Evakuierung im Vertiefungsseminar "Praktische Durchführung von Evakuierungsübungen (KH)".

Dieses Seminar ist als Weiterbildungsveranstaltung vom Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) anerkannt.

Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme:

                           

 

 

Ihr/e Referent/inIhre Referenten

Dipl.-Verww. (FH) Wolfram Römer
Experte für Unternehmenssicherheit / Evakuierung. Referent für rechtliche und taktische Themen der Unternehmenssicherheit sowie Buchautor.
Termine / Hotels
"Evakuierung und Evakuierungsübungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen"
09.04.2019 + 10.04.2019 bei Frankfurt/Main
NH Frankfurt Airport West
Telefon: 030 – 22 38 02 33
19.11.2019 + 20.11.2019 bei Frankfurt/Main
NH Frankfurt Airport West
Telefon: 030 – 22 38 02 33
Teilnahmegebühr:
Fachseminar: € 595,– zzgl. MwSt.
Vertiefungsseminar:
€ 595,– zzgl. MwSt.
Kombigebühr: € 995,– zzgl. MwSt.
Sie sparen also € 195,– !
Termine / Ort:
09.04.2019 + 10.04.2019
bei Frankfurt/Main
19.11.2019 + 20.11.2019
bei Frankfurt/Main
Zielgruppen:
  • Geschäftsführung
  • Führungskräfte aus Krankenhäusern und Plegeeinrichtungen
  • Technische Leitung
  • Pflegedienstleitung und Mitarbeiter/-innen Pflege
  • Leitung Arbeitssicherheit
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte
  • Brandschutzbeauftragte
  • Betriebs- und Personalräte
  • Evakuierungsbeauftragte, Evakuierungshelfer
  • Mitarbeitervertretungen
  • Allgemein Interessierte

 

Anerkennung durch den VDSI

Kontakt:
ASI Akademie für Sicherheit
Friedrichstraße 16-18
65185 Wiesbaden
Hotline: 0611 23 600 20
Fax: 0611 23 600 21
info@online-asi.de
 
 

Impressum / AGB